05.01.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

11.01.2010 Allg. Frühförderung

 

14.01.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

18.01.2010 Allg. Frühförderung

 

21.01.2010 Kostenzusage für Eingliederungshilfe Frühförderung hörgeschädigter Kinder

 

21.01.2010 SPZ Sozialpädiatrisches Zentrum der Uniklinik Gießen, Dr.Holzbach-Eberle, Entwicklungskontrolle, Verdacht auf Ponto-Cerebelläre Hypoplasie, Mikrozephalie, generalisierte Entwicklungsverzögerung, Kleinwuchs und Dystrophie, Schallempfindungsschwerhörigkeit. Entwicklungs-Fortschritte in jedem Bereich, sowohl im motorischen Bereich sowie in der Kontaktaufnahme

 

21.01.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

25.01.2010 Hörakustik Picard

 

25.01.2010 Allg. Frühförderung

 

26.01.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

28.01.2010 Logopädie Fr.Zachow, Nidda

29.01.2010 Leias 2. Geburtstag

 

01.02.2010 Allg. Frühförderung

 

02.02.2010 Dr.Braunwarth Impfung

 

04.02.2010 Logopädie

 

08.02.2010 Allg. Frühförderung

 

08.02.2010 Hörakustik Picard

 

09.02.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

11.02.2010 Logopädie

 

11.02.2010 Beratungseinsatz des Pflegedienstes, zuhause

 

15.02.2010 Allg. Frühförderung

 

15.02.2010 Hörakustik Picard

 

16.02.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

18.02.2010 Logopädie

 

22.02.2010 Allg. Frühförderung

23.02.2010 Hörakustik PICARD Gelnhausen, Herr Deg, Ausgabe der endgültigen Hörsystemversorgung

 

23.02.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

25.02.2010 Logopädie

01.03.2010 Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie Uni Gießen und Marburg (HNO), Prof.Dr.med. Berger, Kontrolle des Hörvermögens und der Hörgeräteversorgung, deutlicher Hörgewinn durch Hörgeräteversorgung konnte festgestellt werden

 

02.03.2010 Physiotherapie Doppelstunde

04.03.2010 Ersttermin : Betreuungsbeginn Frühförderung für Hörgeschädigte, Pädaudiologische Frühberatungsstelle Friedberg, Johannes-Vatter-Schule, Betreuung durch Reingard van Kranen, 14-tägig bis Einschulung

 

04.03.2010 Logopädie

 

08.03.2010 Allg. Frühförderung

 

09.03.2010 SPZ Sozialpädiatrisches Zentrum Uniklinik Gießen, Dr. Holzbach-Eberle, Blutentnahme für die Humangenetik Mannheim

09.03.2010 Zentrum für Humangenetik Mannheim, Dr.med. Kläs, Abgabe einer Blutprobe von Leia Sophie zur Humangenetischen Beurteilung, Abklärung der Genmutation in den Genen TSEN54, TSEN2 und TSEN34 bei Verdacht auf PCH2

 

11.03.2010 Hörfrühförderung

 

15.03.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

18.03.2010 Hörfrühförderung

 

22.03.2010 Allg. Frühförderung

 

22.03.2010 Physiotherapie Doppelstunde

25.03.2010 Bescheid des Versorgungsamtes : Grad der Behinderung wurde auf 80% festgelegt

 

29.03.2010 Physiotherapie Doppelstunde

31.03.2010 Widerspruch gegen den Bescheid über den Grad der Behinderung von 80% erhoben

08.04.2010 Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde Uniklinik Gießen, Dr.med. Friedburg, Kontrolle bzw. Einschätzung der Augenmobilität und Funduskopie, keine therapeutischen Massnahmen notwendig, halbjährige Kontrolle angeraten, Verlaufskontrolle ergab, daß das Sehvermögen ähnlich der Entwicklung verzögert sei

 

12.04.2010 Allg. Frühförderung

 

12.04.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

12.-14.04.2010 Krankenhausaufenthalt Main-Kinzig-Klinik Gelnhausen, Leia wegen Krankheit (grippaler Infekt) zu wenig Nahrungsaufnahme und fehlende Flüssigkeit, körperliche Schwäche

 

16.04.2010 MDK Gutachter wegen Pflegestufe

 

19.04.2010 Allg. Frühförderung

 

19.04.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

20.04.2010 Hörakustik Picard

 

22.04.2010 Hörfrühförderung

 

26.04.2010 Allg. Frühförderung

 

26.04.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

29.04.2010 Hörfrühförderung

 

29.04.2010 Hörakustik Picard

 

03.05.2010 Allg. Frühförderung

 

06.05.2010 Dr.Braunwarth

 

10.05.2010 Allg. Frühförderung

 

10.05.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

11.05.2010 Hörfrühförderung

 

17.05.2010 Allg. Frühförderung

 

17.05.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

31.05. 2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

01.06.2010 HNO-Ärztin Dr. Biermann, Nidda

 

01.06.2010 Doppelstunde / Interdisziplinäres Gespräch Allg. Frühförderung Fr.Maresch und Hörfrühförderung Fr.Van Kranen

 

07.06.2010 Allg. Frühförderung

 

07.06.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

10.06.2010 Hörfrühförderung

 

14.06.2010 Allg. Frühförderung

 

14.06.2010 Physiotherapie Doppelstunde

16.06.2010 Bewilligung Kostenübernahme Gehtrainer von Rifton durch die BARMER GEK

17.06.2010 Bescheid des Versorgungsamtes : Grad der Behinderung wurde geändert auf 100%

 

21.06.2010 Allg. Frühförderung

 

21.06.2010 Physiotherapie Doppelstunde

22.06.2010 Genetische Beratung, Besprechung im Zentrum für Humangenetik Mannheim, Dr.med. Kläs. Der Befund vom 14.06.2010 bestätigt nicht das Vorliegen einer PCH2 aufgrund von Mutationen auf den unterssuchten Genen. Die weitere Verwendung von Leias Blutproben zur Durchführung einer hochauflösenden, molekularen Chromosomenanalyse (CGH-Array).

 

24.06.2010 Hörfrühförderung

 

28.06.2010 Allg. Frühförderung

 

28.06.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

05.07.2010 Allg. Frühförderung

 

05.07.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

06.07.2010 Gesprächstermin Kita Wirbelwind Kefenrod wegen Integrationsplatz mit Fr.Van Kranen von der Hörfrühförderung

 

12.07.2010 Allg. Frühförderung

 

12.07.2010 Physiotherapie Doppelstunde

13.07.2010 Genetikum Neu-Ulm stellt vorläufigen Befund, es konnte ein Bereich mit erhöhter DNA-Dosis nachgewiesen werden. Der Bereich stammt vom X-Chromosom Bande p11.4 und enthält drei Gene (CASK, GPR34, GPR82). Das CASK-Gen ist nur teilweise dupliziert, was einen Funktionsausfall einer Genkopie bewirken könnte. Es sind Patienten beschrieben mit Mutationen in diesem Gen oder kleineren Deletionen, die ein als MICPCH-Syndrom bezeichnetes Krankheitsbild zeigen. Zu den typischen Auffälligkeiten zählen Microcephalie, Ponto- und Cerebelläre Hypoplasie, sowie eine schwere Mentale Retadierung. Der Zusammenhang dieser Veränderungen mit der klinischen Symptomatik von Leia ist somit nicht ausgeschlossen.

 

19.07.2010 Allg. Frühförderung

 

19.07.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

26.07.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

02.08.2010 Allg. Frühförderung

 

02.08.2010 Physiotherapie Doppelstunde

03.08.2010 Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie Uni Gießen und Marburg (HNO), Prof.Dr.med. Berger, Kontrolle des Hörvermögens und der Hörgeräteversorgung, deutlicher Hörgewinn, geringgradige Schallempfindungsschwerhörigkeit beidseitig wurde festgestellt

05.08.2010 SPZ Sozialpädiatrisches Zentrum Uniklinik Gießen, Dr.Holzbach-Eberle, Verlaufskontrolle/Entwicklungskontrolle mit EEG. Wenig Fortschritte, aber auch keine Rückschritte festgestellt. EEG nicht ausreichend beurteilbar, keine Auffälligkeiten, keine epilepsietypischen Potentiale.

 

09.08.2010 Allg. Frühförderung

 

10.08.2010 Hörakustik Picard

 

19.08.2010 Hörfrühförderung

 

19.08.2010 Befundbesprechung im Zentrum für Humangenetik Mannheim, Dr.med. Kläs

20.08.2010  Beratungseinsatz des Pflegedienstes, zuhause

 

23.08.2010 Allg. Frühförderung

 

23.08.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

26.08.2010 Besichtigung und Erstgespräch in der Kita "Villa Kunterbunt", Birstein

 

30.08.2010 Allg. Frühförderung

 

30.08.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

31.08.2010 Hörfrühförderung

 

02.09.2010 Dr. Braunwarth

 

06.09.2010 Allg. Frühförderung

 

06.09.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

13.09.2010 Allg. Frühförderung

 

13.09.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

16.09.2010 Hörfrühförderung

 

16.09.2010 Dr. Braunwarth

 

20.09.2010 Allg. Frühförderung

 

20.09.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

27.09.2010 Allg. Frühförderung

 

27.09.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

30.09.2010 Hörfrühförderung

 

04.10.2010 Allg. Frühförderung

 

07.10.2010 Augenklinik der Uniklinik Gießen, Ersttermin + Vorstellung

 

11.10.2010 Allg. Frühförderung

 

11.10.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

14.10.2010 Amtsärztliche Untersuchung Frühförderstelle Lebenshilfe Friedberg

 

18.10.2010 Allg. Frühförderung

 

18.10.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

22.-24.10.2010 Treffen der PCH-Kinder in Behringen

 

25.10.2010 Allg. Frühförderung

 

25.10.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

27.10.2010 Zahnarzt

 

28.10.2010 Hörfrühförderung

29.10.2010 Schriftl. Ausfertigung : Zentrum für Humangenetik Mannheim, Dr.med Kläs, endgültiger Befund, Bestätigung der Diagnose: Nachweis einer Mikroduplikation im chromosomalen Bereich Xp11.4, unauffällige Befunde bei der CGH-Array der Eltern, spontane Mutation liegt vor. Die bestehenden Symptome von Leia,  wie die ponto-cerebelläre Hypoplasie mit den entsprechenden Folgeerscheinungen, haben ihre Ursache in der nachgewiesenen Verdopplung bzw. Umstrukturierung eines Teils des X-Chromosoms: In dem duplizierten Bereich liegt  unter anderem das CASK-Gen. Störungen dieses Gens führen bekanntermaßen zu einer Ponto-Cerebellären Hypoplasie. Zusammengefasst liegt bei Leia also ein sog. Mikroduplikations-Syndrom vor.

 

08.11.2010 Allg. Frühförderung

 

08.11.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

11.11.2010 Hörfrühförderung

 

15.11.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

16.11.2010 Allg. Frühförderung

22.11.-24.11.2010 Stationäre Wechselgruppe der Hörfrühförderung Johannes-Vatter-Schule Friedberg

 

02.12.2010 Hörfrühförderung

 

04.12.2010 Orthopädie Hilfenhaus, Freigericht, wegen Hilfsmittel

 

04.12.2010 Weihnachtsmarkt der Lebenshilfe

 

06.12.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

07.12.2010 Hörakustik Picard

 

08.12.2010 Orthopädie Hilfenhaus, Freigericht, wegen Hilfsmittel

09.12.2010 U7a Dr.Braunwarth, 9100g, 84cm, 41cm Kopfumfang, nicht altersgemäß entwickelt

 

09.12.2010 Allg. Frühförderung

 

13.12.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

16.12.2010 Hörfrühförderung

 

20.12.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

27.12.2010 Physiotherapie Doppelstunde

 

 

 

 

01009542